Huforthopaedie

Languages

Disclaimer

ohne Huf kein Pferd

Wilkommen

In den letzten 50 Millionen Jahren hat sich das Pferd gemäß seiner Natur zum perfekt seiner Lebensumstände angepassten Überlebenskünstler entwickelt. Völlig angepasst an seinen Habitat hat es diese Umstände nötig, um fit und gesund zu bleiben. Mit der Nutzung des Pferdes durch den Menschen wurde es aus seinem natürlichen Lebensraum genommen Wild horses

Das Pferd ist in vielerlei Weise abhängig von einem gesunden Huf. Zum einen dient er ihm als Beutetier zur Flucht, zum anderen ist der Huf in seiner Funktion als wichtiges Abführorgan nachhaltig für die Unterstützung des Pferdeherzens notwendig.


Nur die korrekte Form und Position des Hufes können gewährleisten, dass diese Funktionen erfüllt werden.

Damit liegt die Essenz der orthopädischen Behandlung darin, die Hufform und die Position des Hufbeines in die von der Natur vorgesehene Stellung zu bringen. Durch die Art der Behandlung wird der Hufmechanismus wieder in die von der Evolution vorgesehenen Form zurückgesetzt. Die Behandlung hat also ihre Basis in der Herstellung des natürlichen Gleichgewichtes zwischen Huf und Pferd. Dafür sind sicherlich wissenschaftlich fundierte Kenntnisse von Nöten. Dabei ist es nicht relevant, wie die Methode genau benannt wird. Sie sollte aber zum einen wissenschaftlich begründet und zum anderen dauerhaft effektiv sein..

Wild horses
Es finden sich ausreichend Methoden, die alle den Anspruch erheben, die einzig richtige zu sein. Es ist aber sicherlich zu hinterfragen, ob eine Methode die dem Gedanken nach diesen Anspruch erhebt, oftmals das Pferd als Patienten ausreichend berücksichtigt.


Denn es geht nicht um die einfache Symptom- Bekämpfung, so wie sie durch die konventionelle Hufpflege bewusst oder unbewusst praktiziert wird, sondern um die dauerhafte Heilung.